Neuigkeiten

Liebe Kunden und Kursteilnehmer, 

ich hoffe Ihr/Sie seid /sind gut ins Neue Jahr "gerutscht",und das möglichst gesund oder  gut genesen.

Leider kann ja nun aus den bekannten Gründen nichts stattfinden. Bei der Volkshochschule haben sich aber sowieso nicht genügend Teilnehmer gefunden,so dass man darauf keine großen Hoffnungen setzen sollte.

Wenn es wieder erlaubt ist, können individuelle Kurse wie immer angemeldet werden, Termine nach Abstimmung. 

Bitte rechtzeitig melden, ich muss zur Vorbereitung ggf. einen Urlaubstag auf meiner Arbeitsstelle anmelden.

Gleiches gilt für Anfertigungen, im laufenden Geschäft ist oft wenig Zeit für aufwendigere Stücke.

Zur Zeit ist es günstig,weil ich nirgendwo hin zum Arbeiten muss und mich auf das Wesentliche konzentieren kann- gern melden !

Besonders schön und sinnvoll sind Einzelstücke u.a. in Schmiedetechnik,diese eignet sich auch für Kurse.

Anbei ein Bild von einem Armreif mit gesonderter Verschlussspange und Ring, passend mit Rutilquarz, geschmiedet in Silber mit Goldapplikationen, als Anregung.

Leider ist die Fotoqualität mal wieder nicht so gut , weil der Kunde schon darauf gewartet hat.

Das Schönste am Schmiedeschmuck ist die Elastizität des hartgeschmiedeten Metalls, welche industriell nicht erzeugt werden kann.

Ein ähnlicher Armreif maschinell hergestellt, würde in kurzer Zeit unreparierbar brechen.

Beim Ring ist es ebenso, der, massiv hartgeschmiedet ,ohne Probleme offen bleiben kann und vom Fachmann leicht in der Größe änderbar ist, ohne an Spannung zu verlieren.

Ein Schmuck mit sozusagen "inneren Werten "!

Ein schönes Frühjahr nach der schweren Zeit wünscht Euch /Ihnen  -Sabine Großer

20180218_095906